Der Fanclub

Der FC Bayern Fanclub "Bayernfreaks Hohentengen" ist ein offiziell eingetragener Fanclub

des FC Bayern München.

Das sind wir

Bayernfreaks – Der Name unseres Fanclubs ist bei uns Programm!
Die Idee einen Fanclub ins Leben zu rufen, entstand beim gemeinsamen Fußball schauen in unserem Heimatort Hohentengen im Herzen Oberschwabens. Aus einer ersten Idee wurden immer konkretere Pläne und so wurde am 20.08.2005 der Fanclub “Bayernfreaks Hohentengen“ gegründet. Die Gründungsmitglieder, allesamt Bayernfans mit Leib und Seele wollten mehr, als „nur“ die Spiele am Bildschirm verfolgen: Sie haben es sich im wahrsten Sinne des Wortes auf die Fahnen geschrieben, den FC Bayern aktiv zu unterstützen. Dies ist mehr als zehn Jahre her, der Fanclub ist seither auf knapp 650 Mitglieder angewachsen, mit weiterhin steigender Tendenz. Damit sind wir inzwischen einer der größten Fanclubs der Region - und darauf sind wir stolz!

Wo liegt Hohentengen ?

Hohentengen liegt in der Region Oberschwaben. Genauer gesagt im Landkreis Sigmaringen (Baden Württemberg).

Wie viele Mitglieder hat der Fanclub ?

Die Mitgliederzahl beläuft sich momentan auf 661 Personen.

Wie sieht die Altersstruktur der Mitglieder aus ?

Das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt bei 31 Jahre. Das älteste Mitglied ist 76 Jahre alt und das jüngste Mitglied ist 1 Jahr alt.

Das machen Wir

Neben den regelmäßigen gemeinsamen Fahrten zu den Heimspielen gibt es zahlreiche gemeinsame Aktivitäten: Fanclub Stammtische, eine Maiwanderung, ein Sommerfest, einen Jahresausflug und eine Weihnachtsfeier. Wichtig ist uns auch der Kontakt zu anderen Fanclubs: Aus einer Stadion-Bekanntschaft wurde eine Freundschaft zu „unseren“ Südtirolern: Den Rot Weißen Adlern Lana. Inzwischen ist es bereits zur Tradition geworden, dass einmal im Jahr ein Treffen in Hohentengen oder Lana stattfindet, Fußball und eine gemeinsame Leidenschaft verbinden eben über Ländergrenzen hinweg. Daneben gibt es diverse Online-Aktivitäten auf unserer Homepage, so zum Beispiel das Tippspiel, die Wahl zum Fanfoto des Monats, der Adventskalender mit tollen Preisen oder die Wahl zur Miss Bayernfreaks. Langeweile kommt bei uns nicht auf!

Das macht uns besonders

Wir sind eine große Familie! In mehrerlei Hinsicht: Unsere Altersstruktur ist sehr gemischt: Das jüngste Mitglied ist gerade 4 Monate alt, das älteste Mitglied 73, einen Generationenkonflikt kennen wir nicht, was uns verbindet ist die Leidenschaft für den FC Bayern! Die Führung des Fanclubs liegt ebenfalls in Familienhand: Michael Buttlinger ist als Fanclub Präsident, verantwortlich für die Gesamtkoordination, Ticketing, Website und eine immer sprudelnde Ideenquelle für neue Aktionen oder Veranstaltungen. Vater Siegfried Buttlinger ist für alle technischen und handwerklichen Themen zuständig. Mutter Maria Buttlinger ist die „Gute Seele“ des Fanclubs, und sorgt zum Beispiel für die kulinarische Versorgung bei den Ausfahrten: Eine ziemliche Aufgabe bei einem Bus voller hungriger Fans!

Das werden wir nie vergessen

Wir haben mit unserem Fanclub schon viele tolle Momente erlebt. Welche sich bei uns aber besonders eingeprägt haben, ist die Weihnachtsfeier 2011, als wir Rafinha zu Gast hatten, ein wirklich großartiges Erlebnis an dem mehr als 250 Bayern Fans teilnahmen. Wir sind stolz darauf, dass Rafinha seither Ehrenmitglied in unserem Fanclub ist. Ein weiteres Highlight der Fanclub-Geschichte war die Aufnahme in die Hall of Fan am 03.10.2009, damit sind wir in die Reihe der herausragenden Fanclubs aufgestiegen. Nach 2011 dürften wir im Jahr 2016 ein weiteren FC Bayern Spieler in Hohentengen begrüßen. Zu Gast war der sympathischen und gelassene spanische dribbelkünstler Thiago Alcantara, der die Göge Halle vor mehr als 300 Bayern Fans einen unvergesslichen Tag bescherte. Wir sind stolz das wir Thiago als zweiten FC Bayern Spieler nach Rafinha als Ehrenmitglied in unseren Reihen begrüßen dürfen.
Wir freuen uns auf viele spannende Spiele und Erlebnisse und werden auch in Zukunft lautstark unterstützen, wenn es wieder heißt: „FC Bayern - Stern des Südens, Du wirst niemals untergehen, weil wir in guten wie in schlechten Zeiten zueinander stehn“.